AUTOMOTIVE
Perfektion ist unser Antrieb.

Gemeinsam ans Ziel mit der bestmöglichen Lösung für Sie.

Designer, die viel Gespür für technische Machbarkeit haben. Konstrukteure und Entwickler, die nicht nur hochqualifizierte Ingenieure sind, sondern auch kreative Köpfe. Und Modellbauer, die so manchen Designimpuls setzen: Integriertes Arbeiten ist es, das den Unterschied bei KET macht. Ganz einfach, weil Entwicklung heute kein linearer Prozess mehr ist, sondern von jedem die Sicht auf das große Ganze erfordert. Nur so können wir das gemeinsame Ziel erreichen: die bestmögliche Lösung für Sie im dynamischen Markt der Automobil-Entwicklung.

Überzeugen Sie sich von unserer langjährigen Expertise in Zusammenarbeit mit namhaften Herstellern und Zulieferern und werfen Sie einen Blick in unsere Referenzliste und in den Bereich Innovation!

„Je spezialisierter das Wissen, umso wichtiger wird ein ganzheitlicher Entwicklungsansatz.“

Christoph Thurner, Geschäftsführer
KONZEPT
Ihr Impuls setzt uns
in Gang.

Ein gutes Konzept ist ein wichtiger Grundstein für jedes erfolgreiche Projekt.

Wenn Sie in einer frühen Phase mit einer ersten Idee zu uns kommen, laufen bei uns gleich die ersten Überlegungen an: Wie lässt sich das Bauteil am besten umsetzen? Welche Auswirkungen hat es auf die Gesamtstruktur des Bauraums? Wie  können die Ansprüche an Fahrkomfort, Bedienbarkeit und Design mit den technischen Anforderungen harmonisiert werden? Sie können sich darauf verlassen, dass wir die gesetzlichen, ergonomischen, markt- und markenspezifischen Vorgaben in ihrer Gesamtheit berücksichtigen.

In der Vorentwicklung und beim Packaging konkretisieren sich Ihre Vorstellungen in einer ersten Fahrzeugarchitektur. Die Erstellung eines DMU ermöglicht uns die Identifizierung konstruktionskritischer Aspekte bereits in einer sehr frühen Phase – immer im Blick haben wir dabei die Optimierung Ihrer Entwicklungszeiten und Ihre Investitionssicherheit. Gerade in dieser frühen Phase zeigt sich, wie wertvoll langfristige Entwicklungspartnerschaften sind. Je intensiver unsere Zusammenarbeit, umso schneller und präziser gelangen wir zu einer treffsicheren Konzeptauslegung – das spart Ihnen wertvolle Zeit und bringt Sie sicher ans Projektziel.

Wenn Sie in einer frühen Phase mit einer ersten Idee zu uns kommen, laufen bei uns gleich die ersten Überlegungen an: Wie lässt sich das Bauteil am besten umsetzen? Welche Auswirkungen hat es auf die Gesamtstruktur des Bauraums? Wie  können die Ansprüche an Fahrkomfort, Bedienbarkeit und Design mit den technischen Anforderungen harmonisiert werden? Sie können sich darauf verlassen, dass wir die gesetzlichen, ergonomischen, markt- und markenspezifischen Vorgaben in ihrer Gesamtheit berücksichtigen. In der Vorentwicklung und beim Packaging konkretisieren sich Ihre Vorstellungen in einer ersten Fahrzeugarchitektur. Die Erstellung eines DMU ermöglicht uns die Identifizierung konstruktionskritischer Aspekte bereits in einer sehr frühen Phase – immer im Blick haben wir dabei die Optimierung Ihrer Entwicklungszeiten und Ihre Investitionssicherheit. Gerade in dieser frühen Phase zeigt sich, wie wertvoll langfristige Entwicklungspartnerschaften sind. Je intensiver unsere Zusammenarbeit, umso schneller und präziser gelangen wir zu einer treffsicheren Konzeptauslegung – das spart Ihnen wertvolle Zeit und bringt Sie sicher ans Projektziel.

DESIGN
Viel Gespür für Ihre Markenidentität.

Emotionale Kundenbindung durch vollendetes Design.

Kaum etwas prägt das Markenerlebnis im Automobilbereich so stark wie das Design. Die Formgebung, die Linienführung, die Haptik, das Raumerlebnis sind ganz wesentlich für die emotionale Bindung der Kunden zu Ihrer Marke verantwortlich. Deshalb legen wir großen Wert darauf, dass unsere Designer nicht nur Ästheten sind, sondern Markenexperten mit einem hohen Verständnis für visuelle Identitäten. Selbst, wenn Sie mit einer ersten groben Designskizze zu uns kommen: Vertrauen Sie darauf, dass wir gleich ein Gefühl dafür haben, wie das Endprodukt aussehen soll!

Dabei stehen unseren Designern für die virtuelle Gestaltung modernste Programme zur Verfügung, von ICEM Surf bis Alias. Dreidimensionale Claymodelle von Interieurs und Exterieurs, die Ihnen eine erste realistische Beurteilung von Formen und Proportionen ermöglichen, aber auch Designmodelle sowie Proportions- und Ergonomiemodelle runden unser Spektrum ab.

Sie sind neugierig, welche eigenen Visionen unsere Designer gemeinsam mit Kollegen angestoßen haben? Dann werfen Sie einen Blick in den Bereich Innovation und entdecken Sie den fahraktiven Chinaro!

Kaum etwas prägt das Markenerlebnis im Automobilbereich so stark wie das Design. Die Formgebung, die Linienführung, die Haptik, das Raumerlebnis sind ganz wesentlich für die emotionale Bindung der Kunden zu Ihrer Marke verantwortlich. Deshalb legen wir großen Wert darauf, dass unsere Designer nicht nur Ästheten sind, sondern Markenexperten mit einem hohen Verständnis für visuelle Identitäten. Selbst, wenn Sie mit einer ersten groben Designskizze zu uns kommen: Vertrauen Sie darauf, dass wir gleich ein Gefühl dafür haben, wie das Endprodukt aussehen soll!

Dabei stehen unseren Designern für die virtuelle Gestaltung modernste Programme zur Verfügung, von ICEM Surf bis Alias. Dreidimensionale Claymodelle von Interieurs und Exterieurs, die Ihnen eine erste realistische Beurteilung von Formen und Proportionen ermöglichen, aber auch Designmodelle sowie Proportions- und Ergonomiemodelle runden unser Spektrum ab.

Sie sind neugierig, welche eigenen Visionen unsere Designer gemeinsam mit Kollegen angestoßen haben? Dann werfen Sie einen Blick in den Bereich Innovation und entdecken Sie den fahraktiven Chinaro!

„Jeder Designer bei uns muss ein guter Psychologe sein – genau verstehen, welche Emotion mit einer Marke verbunden ist.“

Roman Heutger, Head of Design bei KET München
STRAK
Designanspruch trifft technische Machbarkeit.

Oberflächengestaltung mit Machbarkeit im Blick.

Aus langjähriger Erfahrung wissen wir: Man kann gar nicht früh genug damit beginnen, die Serienfähigkeit eines Produkts im Blick zu haben. Denn was nützt Ihnen die schönste Design-Oberfläche, die technisch nicht herstellbar ist? Der permanente Ausbau unserer Strak-Abteilungen an vielen Standorten ist daher ein besonderer Schwerpunkt. Unsere erfahrenen Strakmodelleure sorgen dafür, dass die im Design entstehenden Formen zu einem frühen Zeitpunkt im Hinblick auf ihre Machbarkeit

abgesichert werden, um einen effizienten, kostenoptimierten  Entwicklungsprozess sicherzustellen. So entstehen aus den abgetasteten Claymodellen Oberflächen höchster Güte (Class A), die etwa die gesetzten Highlights optimieren. Auch die Anforderungen aus der Konstruktion kommen hier ins Spiel: Wir überprüfen sorgfältig die Entformbarkeit und die Positionierung der Werkzeugtrennlinien und haben immer die Passung in den verfügbaren Bauraum im Blick.

Aus langjähriger Erfahrung wissen wir: Man kann gar nicht früh genug damit beginnen, die Serienfähigkeit eines Produkts im Blick zu haben. Denn was nützt Ihnen die schönste Design-Oberfläche, die technisch nicht herstellbar ist? Der permanente Ausbau unserer Strak-Abteilungen an vielen Standorten ist daher ein besonderer Schwerpunkt. Unsere erfahrenen Strakmodelleure sorgen dafür, dass die im Design entstehenden Formen zu einem frühen Zeitpunkt im Hinblick auf ihre Machbarkeit abgesichert werden, um einen effizienten, kostenoptimierten  Entwicklungsprozess sicherzustellen. So entstehen aus den abgetasteten Claymodellen Oberflächen höchster Güte (Class A), die etwa die gesetzten Highlights optimieren. Auch die Anforderungen aus der Konstruktion kommen hier ins Spiel: Wir überprüfen sorgfältig die Entformbarkeit und die Positionierung der Werkzeugtrennlinien und haben immer die Passung in den verfügbaren Bauraum im Blick.

KONSTRUKTION
Entwicklung ist für uns mehr als eine reine Ingenieursleistung.

Ganzheitliche Entwicklung als verantwortungsbewusster Partner.

Hinter KET steht weit mehr als das, was unter „Karosserieentwicklung“ verstanden wird. Wir fühlen uns im Bereich Interieur genauso zuhause wie beim Exterieur – und widmen Projekten aller Größenordnung höchste Sorgfalt. Ob es „nur“ um einen Getränkehalter oder die Erstellung einer kompletten Instrumententafel geht. Einen besonderen Schwerpunkt des Exterieurs bildet neben Türen/Klappen der wichtige Bereich Leuchten, der sich immer mehr zum markendifferenzierenden Designmerkmal entwickelt. Mit viel Herzblut gehen wir auch besondere Herausforderungen an, etwa im Bereich Motorrad und Motorsport, wo viel handwerkliches Gespür gefragt ist. Oder bei Sonderfahrzeugen, die höchsten Sicherheitsanforderungen zuverlässig genügen müssen.

Unser Spektrum beinhaltet die Entwicklung und Konstruktion von Bauteilen und Modulen bis hin zum Gesamtfahrzeug.

Dazu gehört eine Modellabsicherung hinsichtlich fertigungstechnischer und funktionaler Anforderungen, unter Beachtung aller relevanten Eckdaten wie Funktionserfüllung, Bauraum, Ergonomie, Herstellungsmethode, Kosten, Gesetzesvorschriften und markenspezifische Vorgaben. Natürlich greifen unsere Ingenieure für die Bauteilentwicklung auf modernste Versionen der führenden Konstruktionssoftware CATIA zurück.

Aber natürlich bedeutet Entwicklung für Sie heute weit mehr als nur eine exzellente Ingenieurleistung. Für Sie wird es immer wichtiger, komplette Entwicklungsprozesse an einen verantwortungsbewussten Partner abgeben zu können, bei voller Qualitätssicherheit in jeder Phase. Und genau das bietet Ihnen das Projektmanagement von KET, das inzwischen untrennbar mit unserer Arbeit verbunden ist – lesen Sie mehr dazu unter Projektmanagement!

Hinter KET steht weit mehr als das, was unter „Karosserieentwicklung“ verstanden wird. Wir fühlen uns im Bereich Interieur genauso zuhause wie beim Exterieur – und widmen Projekten aller Größenordnung höchste Sorgfalt. Ob es „nur“ um einen Getränkehalter oder die Erstellung einer kompletten Instrumententafel geht. Einen besonderen Schwerpunkt des Exterieurs bildet neben Türen/Klappen der wichtige Bereich Leuchten, der sich immer mehr zum markendifferenzierenden Designmerkmal entwickelt. Mit viel Herzblut gehen wir auch besondere Herausforderungen an, etwa im Bereich Motorrad und Motorsport, wo viel handwerkliches Gespür gefragt ist. Oder bei Sonderfahrzeugen, die höchsten Sicherheitsanforderungen zuverlässig genügen müssen.

Unser Spektrum beinhaltet die Entwicklung und Konstruktion von Bauteilen und Modulen bis hin zum Gesamtfahrzeug. Dazu gehört eine Modellabsicherung hinsichtlich fertigungstechnischer und funktionaler Anforderungen, unter Beachtung aller relevanten Eckdaten wie Funktionserfüllung, Bauraum, Ergonomie, Herstellungsmethode, Kosten, Gesetzesvorschriften und markenspezifische Vorgaben. Natürlich greifen unsere Ingenieure für die Bauteilentwicklung auf modernste Versionen der führenden Konstruktionssoftware CATIA zurück.

Aber natürlich bedeutet Entwicklung für Sie heute weit mehr als nur eine exzellente Ingenieurleistung. Für Sie wird es immer wichtiger, komplette Entwicklungsprozesse an einen verantwortungsbewussten Partner abgeben zu können, bei voller Qualitätssicherheit in jeder Phase. Und genau das bietet Ihnen das Projektmanagement von KET, das inzwischen untrennbar mit unserer Arbeit verbunden ist – lesen Sie mehr dazu unter Projektmanagement!

„Entwicklung heißt auch: sich mit den komplexer gewordenen Anforderungen der Kunden mitzuentwickeln.“

Jürgen Platzer, Leitung Interieur bei KET München
PROJEKT-
MANAGEMENT

Mehr Freiraum für Ihre Kernaufgaben.

Mit uns als organisatorischem und kommunikativem Mastermind schnell und zuverlässig ans Projektziel.

Die Entwicklungszeiten werden immer kürzer, die Fahrzeuge und Derivate immer zahlreicher, der Kosten- und Wettbewerbsdruck steigt. Aber zum Glück müssen Sie als Hersteller diese Aufgaben nicht im Alleingang erledigen – im Gegenteil: Mit KET können Sie ganz bequem komplette Entwicklungsprozesse auslagern und sich endlich wieder auf Ihr Kerngeschäft konzentrieren.

Die KET-Projektteams sind in der Lage, komplette Inhouse-Strukturen von Ihnen abzubilden. Die KET-Projektmanager sind dabei das organisatorische und kommunikative „Mastermind“– sie stellen sicher, dass Sie Ihr Projektziel schnell, zuverlässig, kosten- und qualitätssicher erreichen. Die KET-Projektmanager steuern das ganze Entwicklungsteam, kümmern sich

ums Schnittstellenmanagement und sind mit Ihren internen Prozessen bestens vertraut. Sie kennen Lastenhefte in- und auswendig, haben alle Freigaben im Blick und koordinieren alle Termine. Dabei werden sämtliche Partner gleichzeitig entwickelt, von der Konstruktion bis zum Einkauf und den Lieferanten – so sparen Sie wertvolle Zeit (Simultaneous Engineering).

Was den Unterschied des KET-Projektmanagements ausmacht, ist die volle Flexibilität in der Teamaufstellung: Vertrauen Sie uns ganze Entwicklungsprozesse oder Teilprozesse an, bei denen intensive Kooperation mit anderen Projektpartnern gefragt sind. Wir stellen uns auf jede Konstellation ein und fokussieren dabei nur auf ein Ziel: Ihren Erfolg.

Die Entwicklungszeiten werden immer kürzer, die Fahrzeuge und Derivate immer zahlreicher, der Kosten- und Wettbewerbsdruck steigt. Aber zum Glück müssen Sie als Hersteller diese Aufgaben nicht im Alleingang erledigen – im Gegenteil: Mit KET können Sie ganz bequem komplette Entwicklungsprozesse auslagern und sich endlich wieder auf Ihr Kerngeschäft konzentrieren.

Die KET-Projektteams sind in der Lage, komplette Inhouse-Strukturen von Ihnen abzubilden. Die KET-Projektmanager sind dabei das organisatorische und kommunikative „Mastermind“– sie stellen sicher, dass Sie Ihr Projektziel schnell, zuverlässig, kosten- und qualitätssicher erreichen. Die KET-Projektmanager steuern das ganze Entwicklungsteam, kümmern sich ums Schnittstellenmanagement und sind mit Ihren internen Prozessen bestens vertraut. Sie kennen Lastenhefte in- und auswendig, haben alle Freigaben im Blick und koordinieren alle Termine. Dabei werden sämtliche Partner gleichzeitig entwickelt, von der Konstruktion bis zum Einkauf und den Lieferanten – so sparen Sie wertvolle Zeit (Simultaneous Engineering).

Was den Unterschied des KET-Projektmanagements ausmacht, ist die volle Flexibilität in der Teamaufstellung: Vertrauen Sie uns ganze Entwicklungsprozesse oder Teilprozesse an, bei denen intensive Kooperation mit anderen Projektpartnern gefragt ist. Wir stellen uns auf jede Konstellation ein und fokussieren dabei nur auf ein Ziel: Ihren Erfolg.

PROTOTYPENBAU
Erstaunlich nah an Ihrem serienfähigen Produkt.

Wir meistern die hohen Anforderungen an Optik und Haptik, Funktionalität und Ergonomie.

Wenn das erste Modell steht, ist das in jedem Entwicklungsprozess ein „Aha!“-Erlebnis: Nicht nur deshalb, weil es für die Funktions- und Konzeptabsicherung und damit für die Kosteneffizienz so wichtig ist. Es ist auch psychologisch ein wichtiger Moment für Ihren internen Entscheidungsprozess: Die Anforderungen an das optische und haptische Erlebnis sind sehr hoch, ebenso an die überzeugende Funktionalität und Ergonomie. Unsere Modellbauer bringen viel Gespür für all diese Aspekte mit und gehen mit höchster Detailgenauigkeit an die Arbeit, um aus digitalen Vorgaben überzeugende Funktionsprototypen zu erstellen. Dabei greifen Sie auf einen bestens ausgestatteten Maschinenpark

zurück, mit dem die Präzisionsfertigung von Teilen, Modulen und Werkzeugen möglich ist. Hierzu stehen verschiedene Frästechniken, eine SLS-Maschine, Gießanlagen und Messtechniken zur Verfügung.

Zu unserem Spektrum gehören Prototypen und Kleinserien von Interieurteilen (z.B. Lenkräder, Bedienoberflächen, Mittelkonsolen) und Exterieurteilen (Heckklappen, Anbauteile etc.). Außerdem führen wir Klimaversuche, Funktionstests, Kaschierversuche und mehr durch, um die überzeugendste Lösung für Sie zu finden. Durch unsere Liebe zum Detail und unsere sorgfältige handwerkliche Leistung sind wir auch ein Präferenzpartner für die Fertigung individueller Teile und Module bis hin zum Unikat.

Wenn das erste Modell steht, ist das in jedem Entwicklungsprozess ein „Aha!“-Erlebnis: Nicht nur deshalb, weil es für die Funktions- und Konzeptabsicherung und damit für die Kosteneffizienz so wichtig ist. Es ist auch psychologisch ein wichtiger Moment für Ihren internen Entscheidungsprozess: Die Anforderungen an das optische und haptische Erlebnis sind sehr hoch, ebenso an die überzeugende Funktionalität und Ergonomie. Unsere Modellbauer bringen viel Gespür für all diese Aspekte mit und gehen mit höchster Detailgenauigkeit an die Arbeit, um aus digitalen Vorgaben überzeugende Funktionsprototypen zu erstellen. Dabei greifen Sie auf einen bestens ausgestatteten Maschinenpark zurück, mit dem die Präzisionsfertigung von Teilen, Modulen und Werkzeugen möglich ist. Hierzu stehen verschiedene Frästechniken, eine SLS-Maschine, Gießanlagen und Messtechniken zur Verfügung.

Zu unserem Spektrum gehören Prototypen und Kleinserien von Interieurteilen (z.B. Lenkräder, Bedienoberflächen, Mittelkonsolen) und Exterieurteilen (Heckklappen, Anbauteile etc.). Außerdem führen wir Klimaversuche, Funktionstests, Kaschierversuche und mehr durch, um die überzeugendste Lösung für Sie zu finden. Durch unsere Liebe zum Detail und unsere sorgfältige handwerkliche Leistung sind wir auch ein Präferenzpartner für die Fertigung individueller Teile und Module bis hin zum Unikat.

„Je früher Modelle ins Spiel kommen, umso besser – auch für die Kostensicherheit unserer Kunden.“

Peter Ranftl, Abteilungsleitung Modellbau bei KET München
INTEGRATION
Alle gemeinsam für Ihren Projekterfolg.

Komplexe Entwicklungsprozesse meistern durch unser „network of excellence“.

Entwicklungsprozesse sind heutzutage so komplex, dass meist eine Vielzahl an Dienstleistern involviert ist. Für Sie ist es wichtig, dass jeder einzelne in seinem Bereich herausragende Leistung bringt und dass alle perfekt miteinander verzahnt sind. Nur so können die Ansprüche an Qualität, Kostensicherheit und Timing sicher erfüllt werden. KET hat langjährige Erfahrung in der Kooperation mit verschiedenen Partnern (Entwicklern, Zulieferern und OEMs) und fügt sich problemlos in die jeweiligen Strukturen ein.

So erhalten Sie ein „network of excellence“ herausragender Partner. Diese erfahrene Zusammenarbeit in wechselnden Konstellationen hat viele Vorteile für Sie: Wir wissen, wo die wichtigen Schnittstellen sind und denken ganz automatisch daran, sie zu integrieren. Etwa, wenn wir die Konstruktion verantworten und ein anderer Partner sich um Berechnung, Simulation und Erprobung kümmert, binden wir die Erkenntnisse daraus sofort wieder in unsere Entwicklungsarbeit ein.

WERKSTATT
Wir setzen Neues in Bewegung.

Unsere hochspezialisierten Mechaniker und Mechatroniker kümmern sich zuverlässig um Ihr Projekt.

Neue Fahrzeuge oder Varianten gemeinsam mit Ihnen auf die Straße zu bringen, ist eine besondere Leidenschaft von uns. Deshalb begleiten wir Sie mit den Geschäftsbereichen KET TEC und KET DRIVE in der Versuchs- und Erprobungsphase. Dafür steht uns eine eigene Werkstätte von über 1.000m² zur Verfügung, dank abgesperrter Parkflächen übernehmen wir auch gerne eine sichere Fuhrparkbetreuung für Sie.

Hochspezialisierte Mechaniker und Mechatroniker, die technische Auswertungen blitzschnell umsetzen, kümmern sich um den Umbau und die Hochrüstung Ihrer Fahrzeugmodelle genauso wie um die Instandsetzung von Prototypen. Eine sorgfältige technische Dokumentation und Datenstandspflege (das Hochflashen auf den neuesten I-Stufen-Stand) werden natürlich auch von uns durchgeführt.